Adventliche Spitzenmusik für einen guten Zweck beim Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters im Ulmer Münster am 8. Dezember 2019

Posted on Posted in Pressestimmen

“Voller als an Weihnachten war das Ulmer Münster am Sonntagabend mit rd. 1.500 Besuchern, und das aus gutem Grund: Mit dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg gastierte dort eines der renommiertesten Berufsblasorchester Deutschlands. Unter Leitung von Prof. Stefan Halder spielten die etwa 40 Musikerinnen und Musiker klassische und moderne Weihnachtsmusik, vom traditionellen „Macht hoch die Tür“ bis zu John Lennons „Happy Xmas, war is over“…

Prominentester Zuhörer und zugleich Schirmherr war der stellvertretende Ministerpräsident und Landesinnenminister Thomas Strobl, der angesichts der proppenvollen Kirche überwältigt war: „Was für ein Anblick!“ Musik bringe die Menschen zusammen und sorge für gesellschaftlichen Zusammenhalt, was in unruhigen Zeiten wie diesen besonders wichtig sei. Prälatin Gabriele Wulz dankte den Musikern in ihrer Eigenschaft als „Hausherrin“ dafür, dass sie sich „klaglos auf die Temperaturen im Münster einlassen“. Kalt war’s im Kirchenschiff in der Tat, aber das Orchester erwärmte die Herzen der Zuhörer schon bei den ersten Takten.”

Quelle: Südwest Presse vom 09.12.2019