Neue CD des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg ist da! Das LPO “schwäbisch-badisch-musikalisch”

Posted on Posted in Pressestimmen

Die neue CD des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg (im Folgenden LPO genannt) ist da!

Nach dem Motto „schwäbisch-badisch-musikalisch“ hat sich der musikalische Leiter des LPO, Prof. Stefan R. Halder, für die neue, vor kurzem abgeschlossene CD-Produktion etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Das LPO ist das einzige Berufsblasorchester des Landes Baden-Württemberg. Aufgrund des besonderen Bezugs des LPO zum Land entstand die Idee, Baden-Württemberg ins Zentrum der neuen CD zu stellen. Alle beauftragten Komponisten und Arrangeure kommen aus dem „Ländle“. Die meisten Musiktitel beschäftigen sich auch inhaltlich mit Baden-Württemberg. Die speziell für das LPO geschaffenen Werke entstanden in enger Zusammenarbeit mit dem musikalischen Leiter und den Orchestermusikern. Grundlage der neuen CD ist schwäbische und badische Musik aus fast allen musikalischen Genres – Sinfonik, Volksmusik, Filmmusik, Pop und Rock.

So präsentiert die neue CD die Schwaben-Ouvertüre von Patrick Egge, in der das „Lied der Schwaben“ in ein modern-klassisches sinfonisches Werk eingebettet wurde. Die Albsinfonie von Ralph Bernardy beschreibt in 3 Sätzen mit eingearbeiteten schwäbischen Volksweisen das Flair und Leben auf der Alb. Die Echaz von Nikodemus Gollnau und Johannes Mittl ist eine „regionale Version“ des weltbekannten Werks „Die Moldau“ von Smetana. Mit einem Augenzwinkern wird der Verlauf dieses am Albtrauf entspringenden, gerade einmal 23 km langen Flüsschens in der Gegend um Reutlingen musikalisch monumental beschrieben. Beim Soundtrack For The Fantasy von Tobias Becker – einer Art Filmmusik – kann man seiner Fantasie bei Melodien passend zu Heimat-, Liebes- und Science Fiction-Filmen oder auch Historiendramen freien Lauf lassen. A Tribute To Roger Cicero von Tobias Becker ist eine Hommage an den leider viel zu früh verstorbenen Musiker und Künstler Roger Cicero, der seine künstlerischen Wurzeln im Schwäbischen hat, wo er in jungen Jahren am Hohner-Konservatorium in Trossingen in den Fächern Klavier, Gitarre und Gesang ausgebildet wurde. Bilder – Best of Baden von Thomas Matthias Förster präsentiert in einem Medley verpackt Pop-Hits von national und international bekannten Künstlern aus Baden. Der Schwaben-Baden-Marsch von Patrick Egge vereint Passagen des Badnerliedes mit Passagen der Württemberger Hymne und schwäbischen Volksliedern. Last Ride Of The Day ist ein energiegeladenes Arrangement des gleichlautenden Titels der finnischen Symphonic-Metal-Band Nightwish, bearbeitet von dem Stuttgarter Musiker und Arrangeur Joachim Hilse.

Sie erhalten die CD für 14,90 Euro*
– bei einem der Konzerte des LPO BW
– per Mail an stuttgart.ptls.stab.lpo@polizei.bwl.de
– telefonisch unter der Nummer 07031 621-6210
* bei Versand zzgl. Portokosten

(Pressemitteilung des LPO)